default_mobilelogo

Update 26.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie wir bereits im 4. Elternbrief mitgeteilt haben, findet am Freitag, 29.01.2021 in der Zeit von 09:30 Uhr bis 10:25 Uhr die Zeugnisausgabe in digitaler Form statt. In der 4. – 6. Stunde findet an diesem Tag, wie es auch beim Präsenzunterricht üblich ist, kein Unterricht mehr statt.

Der 1. bewegliche Ferientag dieses Schuljahres am Montag, 01.02.2021 bleibt wie angekündigt bestehen. Der Distanzunterricht wird am Dienstag, 02.Februar um 07:40 Uhr nach einem neuen Stundenplan wieder aufgenommen. Der neue Plan kann spätestens ab Montag über IServ eingesehen werden.

Der angekündigte Pädagogische Ganztag des Lehrerkollegiums am Dienstag, 02. Februar wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Herzliche Grüße,

Markus Friebe

(komm. Schulleiter)

 

Update 21.01.2021 – Informationen zur Zeugnisausgabe und zum Elternsprechtag

Den Elternbrief mit den entsprechenden Informationen finden sie hier.

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

"Erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt".
Diese Redensart trifft, nun nach den Winterferien, wohl auch auf zu. Denn seither arbeiten und lernen wir nicht wie sonst gemeinsam in der Schule, sondern zu Hause. Auf diese Weise haben wir uns im noch "frischen" Jahr 2021 gar nicht persönlich sehen können, was sehr schade ist!

Doch Not macht bekanntlich erfinderisch und so erhältst Du heute auf digitalem Wege einen Gruß von uns.

Mit den besten Wünschen und Grüßen
Dein CRRS-Team

Anmeldewoche für den Jahrgang 5

ANMELDUNGEN

Sofern der Unterricht im Präsenzbetrieb ab 15. Februar 2021 eingeschränkt wieder aufgenommen werden kann, findet das Anmeldegespräch unter Einhaltung der Hygienevorgaben bei uns im Schulgebäude statt: von Montag, 15.02. bis Donnerstag, 18.02. jeweils in der Zeit von 14 – 18 Uhr.

Die vorherige Buchung eines Termins ist zwingend erforderlich, damit Kontakte im Schulgebäude möglichst vermieden und Wartezeiten reduziert werden können. Unser Buchungssystem finden Sie hier: www.terminland.de/soest.

Sollte die generelle Schulschließung über den 14. Februar hinaus andauern, führen wir das Anmeldegespräch telefonisch durch. Sie werden dazu von uns zum gebuchten Termin kontaktiert. Für diesen Fall ist es erforderlich, dass Sie die nachstehend genannten Unterlagen bis Montag, 15.02. um 08.00 Uhr vorab bei uns in den Briefkasten eingeworfen oder diese per Post geschickt haben. Nur der Anmeldeschein ist im Original vorzulegen, alle weiteren Dokumente können als Kopie / Ausdruck eingereicht werden.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • den ausgefüllten Anmeldebogen. Das Dokument finden Sie hier.
  • das Grundschulzeugnis mit Schulformempfehlung
  • den Anmeldeschein der Grundschule
  • das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde

Wir freuen uns, wenn Ihr Kind Sie zur Anmeldung begleitet.

Ist Ihr Kind am Bläserklassenprojekt interessiert? Hier finden Sie ausführliche Informationen.

Wünschen Sie eine Übermittagsbetreuung für Ihr Kind? Hier können Sie sich über unser Angebot informieren.  

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02921/4657 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!),  falls Sie Probleme bei der Terminreservierung oder Fragen zur Anmeldung haben sollten.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

 

Neue Infobroschüre der CRRS

Wenn Sie sich über unsere Schule informieren möchten, legen wir Ihnen unsere neue Infobroschüre ans Herz, in der alle wichtigen Informationen aktuell und komprimiert dargestellt werden Das ist besonders interessant für Eltern, die sich mit dem Gedanken tragen, ihr Kind für das nächste Schuljahr bei uns anzumelden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die Broschüre finden Sie hier.

 

Unsere Bläserklassen und das Schulorchester stellen sich vor

https://www.youtube.com/watch?v=IQoILGDs0sw

Weitere Informationen unter:

https://www.crrs.de/lernen-und-foerdern/blaeserklasse.html

 

Update vom 07.01.2021:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Namen des Kollegiums wünsche ich euch / Ihnen ein zufriedenes und gesundes neues Jahr 2021.

Aufgrund der Pandemielage hat die Landesregierung beschlossen, dass bis zum 31.01.2021 kein Präsenzunterricht an Schulen des Landes NRW stattfindet. Deshalb werden wir ab Montag, 11.01.2021 den Unterricht für alle Jahrgangsstufen als Distanzlernen durchführen. Die Regeln für das Distanzlernen findest du / finden Sie hier: Regeln für den Distanzunterricht

Unsere Bildungsministerin Frau Gebauer hat darum gebeten, von der Notbetreuung für die Jahrgänge 5 & 6 nur im absoluten Bedarfsfall Gebrauch zu machen, damit Kontakte weitestgehend vermieden werden können. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch auf Kinderkrankengeld soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

Während des Betreuungsangebotes findet kein regulärer Unterricht statt, die Bearbeitung der Aufgaben des Distanzunterrichtes bleibt verpflichtend. Diese können im Rahmen des Angebotes erledigt werden.

Wir bitten Sie, uns spätestens bis Freitag, 08.01.2021 um 13.00 Uhr telefonisch unter 02921 / 4657 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu informieren, sollte Ihr Kind an der Betreuung teilnehmen müssen. Das Anmeldeformular kann dann am ersten Tag der Nutzung des Angebotes von Ihrem Kind in der Schule abgegeben werden.

Markus Friebe

Unterkategorien

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.