default_mobilelogo

Gemeinsam für ein starkes „MiteinanderN“ – das Fair Mobil an der CRRS

Am 11. und 12.10.2018 gastierte das Fair Mobil des DRK Landesverbandes Westfalen Lippe mit den Projektleiterinnen und Teamern an unserer Schule. Die neuen Fünftklässler bewältigten gemeinsam den aufgebauten Stationenparcours und stärkten bei verschiedenen Kleingruppenaufgaben ihren Teamgeist, ihr Vertrauen, ihre Kooperations- und Konfliktlösefähigkeit. Tatkräftig unterstützt durch Helferinnen und Helfer der neunten Klassen lösten sie gemeinsam viele Aufgaben, lernten aufeinander zu hören, gegenseitige Rücksichtnahme und die Gefühle anderer zu erkennen und zu achten.

Der etwas andere Unterrichtstag, losgelöst von der normalen Stundentafel, brachte allen Beteiligten viel Spaß, neue Erfahrungen und Eindrücke. Beispielsweise bauten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam einen Turm, bewegten das große „A“ oder besprachen Möglichkeiten der Konfliktbewältigung. So lernten sie beim Klettern, Turnen und Ausprobieren in der Sporthalle vor allem eins, zu kooperieren. Am Ende lautet die wichtigste Erkenntnis der beiden Tage: „Gemeinsam geht’s am besten!“

 Weitere Bilder finden Sie hier.
 

Neue Kollegen an der CRRS

Erneut dürfen wir einige neue Kollegen an der CRRS begrüßen:

Frau Komoßa unterrichtet die Fächer Englisch und Geschichte.

Frau Korth ist für Deutsch von der Hansa-Realschule abgeordnet.

Herr Gregull unterrichtet Sowi, Erdkunde, Textilgestaltung und Praktische Philosophie.

Frau Mahmoud unterrichtet Französisch und

Herr Weiser Mathematik und Informatik.

Wir wünschen den neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und hoffen, dass sie sich an unserer Schule wohlfühlen!

Drei Kolleginnen verlassen die CRRS!

Erneut haben drei beliebte Lehrerinnen die Christian-Rohlfs-Realschule verlassen, um in den Ruhestand zu gehen.

Susanne Gasse, Angelika Zargus und Monika Steinbüchel haben mit diesem Schuljahr ihre berufliche Laufbahn beendet. In einer kleinen Feierstunde überreichte unsere Schulleiterin, Frau Epperlein, ihnen die Entlassungsurkunden.

Alle waren seit vielen Jahren an unserer Schule tätig und haben die Entwicklung der CRRS maßgeblich geprägt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben sie nun von der Schulgemeinschaft Abschied genommen.

Mit einem Parcours durch die Schule, einem Lied und einem kleinen Umtrunk hat das Kollegium sich nun bei den beliebten Lehrerinnen für ihren unermüdlichen Einsatz bedankt.

 

Wir alle wünschen den Lehrerinnen alles Gute für die weitere Zukunft und einen erfüllten Ruhestand!

Praktikumsmappen prämiert!

Erneut wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, deren Praktikumsmappen mit sehr gut bewertet wurden. Die Schüler der 9. Jahrgangsstufe hatten im Februar ein dreiwöchiges Betriebspraktikum geleistet, zu dem sie die Mappen anfertigen mussten.

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden ausgezeichnet:

Klasse 9a: Lukas Hööck, Lukas Leipold, Dean Lovric, Daline Metzig, Annkatrin Schmöle, Leander Weiß

Klasse 9b: Lea-Marie Bierkämper, Maren Effenberger, Tom Halbroth, Paula Loke, Lilly Plange, Jonas Schwarze

Klasse 9c: Laura Möller

Virtual Reality - Betriebsbesichtigungen in 360 Grad erleben

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 der CRRS entdeckten Unternehmen und Berufe anhand von 360° Videos und Virtual Reality.

„Dein erster Tag“ heißt das Projekt, das Schülerinnen und Schülern einen noch größeren Einblick in die verschiedenen Branchen geben soll. 25 Betriebserkundungen wurden somit realisiert – von A wie Abfallwirtschaft bis Z wie Zerspanungsmechaniker/in.

 „Dein erster Tag“ entwickelte sich aus der Idee Schülerinnen und Schülern mithilfe von Virtual Reality an Orte zu bringen, die sie sonst nicht kennenlernen würden. „Dein erster Tag“ begleitet die SchulePLUS GmbH seit vielen Jahren dabei, eine kreative Berufsorientierung zu gestalten.

Mithilfe von 360°-Videotechnik filmen wir den Arbeitstag von Auszubildenden in Unternehmen und ermöglichen somit einen hautnahen Einblick in vielseitige Berufswelten. Den Unternehmen geben wir ein innovatives Instrument zur modernen Fachkräftesicherung an die Hand. Durch den Auftritt auf der Plattform „Dein erster Tag“ sprechen Unternehmen potenziellen Nachwuchs zielgruppengerecht an.

Quelle: https://www.deinerstertag.de                                                                                                                             

Dirk Ströbel

 

Unterkategorien

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok