default_mobilelogo

Musicalfahrt führte nach Hamburg

Rund 60 Schülerinnen und Schüler des Schulorchesters und des 10er MK-Kurses führte die diesjährige Musicalfahrt im Februar nach Hamburg in das Musical „Das Phantom der Oper". Mittags erwartete die Teilnehmer zunächst eine Wanderung durch die interessante Innenstadt mit dem historischen Rathaus, bevor es in die frühe Abendvorstellung in der neuen Flora ging. Die Begeisterung war von den Schülerinnen und Schülern schon in der Pause zu hören. Während der Rückfahrt wurden schon Pläne für eine Fahrt im nächsten Jahr geschmiedet.

 

Bestnote beim Wertungsspiel für CRRS Schulorchester

Das Schulorchester der Christian-Rohlfs-Realschule hat als einziges Schul- und Jugendorchester aus dem gesamten Kreisgebiet am Wertungsspiel im Rahmen des Landesmusikfestes in Soest teilgenommen. Dabei überzeugten die Musikerinnen und Musiker der CRRS am Samstag (03.05.) die Jury gleich dermaßen, dass den Soester eine „hervorragende Leistung“ – also die Bestnote – bescheinigt wurde. Ob bei der Tonqualität, Stückauswahl, Dynamik oder Interpretation, in jedem Bereich erhielten die Soester über 9 von 10 Punkten und setzten sich sehr klar gegen die drei Mitbewerber in der Kategorie 1. Nach der Urkundenübergabe im Jahrstadion wurde das aus 38 Schülerinnen und Schüler bestehende Nachwuchsorchester zur Freude aller Beteiligten zu einem europäischen Wertungsspiel nach Spanien eingeladen, das im Oktober 2014 ausgetragen wird.

 

Das Schulorchester überzeugte mit den Stücken "Imagine" Jurymitglied Christian Köhler (Leiter Polizeiorchester Potsdam)
von John Lennon und "Accidentally in Love" von Counting Crows gibt dem Schulorchester eine erste Rückmeldung

 

Schulorchester auf Konzerttour

Das Schulorchester der CRRS unterstützte am Sonntag, dem 16.03.2014, das Benefizkonzert in der St. Severin Kirche in Schwefe.

Die Einnahmen des Konzertes gingen dem Förderverein der Kirche zu gute, der die Kosten für die notwendig gewordene Renovierung aufbringen muss.

Die 36 Musikerinnen und Musiker der CRRS scheuten den Sonntagstermin nicht und wurden mit viele CRRS-Zuhörer empfangen.

 

Bronze für das Schulorchester der CRRS!

Nachdem unser Schulorchester beim Wertungsspiel im Rahmen des Landesmusikfestes in Soest im Mai 2014 mit der Bestnote ausgezeichnet worden ist, sind die jungen Musiker der Jgst. 7-10 sowie Ehemalige, Eltern und Lehrer in der ersten Woche der Herbstferien der Einladung nach Spanien gefolgt. In Malgrat de Mar (nahe Barcelona) bezog das mit dem Bus, Instrumentenbulli und per Flugzeug angereiste Orchester in einem traumhaft am Strand gelegenen Hotel. Von dort aus wurden Konzerte in Malgrat de Mar in einer Schule und auf einem von Cafés umrahmten Platz gegeben. Tagesausflüge nach Girona und Barcelona durften eben so wenig fehlen wie der Badeurlaub und Registerproben, um den Feinschliff für das Wertungsspiel zu bekommen. Am Samstag, den 11. Oktober stellte sich unser 52 Musiker zählendes Orchester dann der dreiköpfigen Jury, die mit zwei Musikprofessoren und einem Starposaunisten besetzt war. Das Schulorchester erhielt für das klassische Stück "Farandole", den Marsch "Colonel Boogie" sowie dem Rockstück "I´m a Believer" die Auszeichnung in Bronze. "Die Fahrt hat unser Orchester noch enger zusammengeschweißt und war ein voller Erfolg!", ist sich Orchesterchef Dirk Ruholl sicher.

 

150 Zuhörer beim Windmachine-Konzert im Forum der CRRS

Viel Applaus ernteten die Projektorchester, die anlässlich des diesjährigen "Windmachine-Workshops" mit der Musikschule, dem Alde und der CRRS gebildet wurden. Für drei Tage hatten die Musiker ihren Unterrichtsort in die Musikschule verlegt und präsentierten am 7. April die neu einstudierten Stücke im Forum der CRRS. Bei den Musikern der Jgst. 6 standen Soundtracks zu Shrek oder Mary Poppins oder Tarzan sowie ein schwungvolles Latin-Stück auf dem Programm, so dass vom Publikum promt eine Zugabe von dem 47-köpfigen Orchester eingefordert wurde. Die Musiker der Jgst. 7-10 spielten Melodien aus den Filmen "Findet Nemo"

und "Skyfall" sowie Sätze aus dem Karneval der Tiere. "Zusammengefasst war der Workshop 2016 wieder ein voller Erfolg", resümiert Musiklehrer Dirk Ruholl.

Weitere Bilder finden Sie hier.