default_mobilelogo

 


 

Wieder eine Jahrgangsstufe 10 verabschiedet

Am 23.06.2016 verabschiedeten wir einen 10er-Jahrgang. Um 15 Uhr startete die Feier mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Heilig-Kreuz Kirche, der liebevoll von einigen Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen Frau Berghoff, Frau Gasse und Frau Gefeke vorbereitet wurde. Thema war: Wo eine Tür sich schließt, öffnet sich eine neue.

Um 16.30Uhr begann dann die Zeugnisvergabe in der Aula des Conrad-von-Soest-Gymnasiums. Das Schulorchester spielte zur Einführung ,,Let it go", danach ,,Jurassic Park" und zum Schluss ,,Shut up and Dance". Als das Schulorchester die Bühne geräumt hat, begann das Programm, durch das von den Schülerinnen Jana Thelen und Jule Schäfer geführt wurde. Die Begrüßung erfolgte durch die Schulleiterin Frau Meininghaus. Der 10MK Kurs hatte ein Abschlussvideo gedreht und dieses wurde vorgestellt. Danach wurde noch ein Video des 10er Musikkurses gezeigt. Anschließend kamen unsere Schülersprecher Julian Kempt und Kristin Scheer auf die Bühne und hielten eine Rede und am Ende dieser Rede übergaben sie unserer Schulleiterin ein Geschenk, da diese Stufe die letzte war, die Frau Meininghaus verabschiedet. Nun kam der Teil, auf den die Abschlussschüler warteten - die Zeugnisse. Nun wurden die Klassenlehrer auf die Bühne gebeten, um diese zu überreichen. Aus jeder Klasse wurde immer ein Schüler nach oben gebeten, um sich sein Zeugnis abzuholen. Danach wurden noch Schüler nach oben gerufen, die den PET-Kurs erfolgreich absolviert hatten, mit dem sie ein Cambridge-Englischzertifikat erreicht haben. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Nun wurden die Klassenbesten auf die Bühne geholt. Diese bekamen eine Urkunde und ein kleines Präsent. Der Stufenbeste dieses Jahrgangs wurde Timo Bracht mit einem Notendurchschnitt von 1,5. Er bekam zu der Urkunde und dem Präsent ein Couvert überreicht. Nun wurden alle Anwesenden gebeten, in den Eingangsbereich zu gehen, wo die Klasse 9b einen Sektempfang vorbereitet hatte.

Eileen Junker